14. März 2016

Weiterbildung „Smartphone und Tablet in der Ausbildung – Mobiles Lernen als neue Möglichkeit und Herausforderung in der beruflichen Bildung“

In Kooperation mit der Jugendberufshilfe Thüringen e.V. fand am 14.3. eine Weiterbildung für PädagogInnen zum Thema Mobiles Lernen statt. Neben theoretischen Grundlagen wurden auch aktuelle Statistiken zum Medienverhalten erläutert. Zudem durften die Teilnehmenden selbst ein Projekt mit mobilen Medien durchführen und bekamen so einen praktischen Einblick, wie Mobiles Lernen eine Möglichkeit und Herausforderung in der beruflichen Bildung sein kann.