Die Kinder des Monsieur Mathieu

Frankreich, 2004
Regie: Christophe Barratier
Altersempfehlung: 12 Jahre
Länge: 95min

Inhalt

Frankreich, 1949. Der arbeitslose Musiker Clément Mathieu (Gérard Jugnot) nimmt wiederwillig eine Anstellung als Erzieher in einem Internat für schwer erziehbare Jungen „Fond de l’Etang“. Von der Härte des Schulalltags und nicht zuletzt von den ebenso eisernen wie ergebnislosen Erziehungsmethoden des Vorstehers Rachin (François Berléand) betroffen, beginnt er, mit dem Zauber und der Kraft der Musik in das Dasein der Schüler einzugreifen.

Weiterlesen

Pressestimme

„Über sechs Millionen Franzosen verliebten sich in diese zu Herzen gehende Betrachtung einer Zeit voller Schmerz und Verzweiflung, Freude, Freundschaft und wildem Entdeckungswillen. Der Versuch, trotz widriger Umstände dem Leben ein Stückchen Glück abzutrotzen, wird hier zur zärtlichen Ode an die Kindheit mit ihrem Hoffen und Bangen, an die Jahre voller Sehnsucht, die uns prägen und auch als Erwachsene nie loslassen.“ – kino.de