Märchen und Fabeln

London 1953-54
Regie: Lotte Reiniger
Altersangaben: FSK 0
Länge: 133 Min. + 236 Min.
Genre: Scherenschnittfilm

Inhalt

Diese Silhouettenfilme nach Märchen von Hans Christian Andersen, Wilhelm Hauff und der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm sind im Rah­men eines Märchenfilm-Auftrages im Jahr 1953/1954 im Studio von „Abbey Arts Centre“ in New Barnet, dem Arbeits- und Wohnort von Lotte Reiniger und Carl Koch (ab Sommer 1952), entstanden. Die Filme wurden von der 1952 von Louis Hagen jun. zusammen mit Vivian Milroy in London gegründeten Primrose Film Productions Ltd. (benannt nach dem Londoner Stadtteil Primrose Hill, wo die Firma ihre Geschäftsräume hatte) produziert.

Titel der Märchen:

Der fliegende Koffer | Aschenputtel | Der Graf von Carabas | Die goldene Gans | Däumelinchen | Dornröschen | Die drei Wünsche | Der Froschkönig | Der gestiefelte Kater | Hänsel und Gretel | Der Heuschreck und die Ameise | Kalif Storch | Schneeweißchen und Rosenrot | Das tapfere Schneiderlein | Jack and the Beanstalk