Extremismus im Netz erkennen und handeln

Ort: bei Ihnen vor Ort oder im LFD Thüringen e.V.

Zielgruppe: für junge Erwachsene ab 18 Jahren

Dauer: Stunden- und Tagesprojekt möglich

Teilnehmeranzahl: 10-25

Kosten: n.V.

Extremistische Meinungen und Äußerungen im Netz sind allgegenwärtig – dabei meist unauffällig, gesellschafts-kritisch, modern und ästhetisch ansprechend. Oftmals sind diese jedoch nicht leicht zu erkennen oder eindeutig der extremistischen Szene zuzuordnen. Das Angebot soll auf Macharten und Herangehensweisen solcher Inhalte eingegangen werden. Bei der Suche nach aktuellen Beispielen in den verschieden Plattformen, wie z.B. YouTube oder Facebook lernen die Teilnehmer*innen Strategien und Mechanismen kennen, die zur Verbreitung extremistischer Inhalte im Netz genutzt werden. Mit diesem Wissen entwickeln die Teilnehmer*innen praktische Handlungsstrategien, wie man auf rassistische, menschenverachtende, gewaltverherrlichende und fremdenfeindliche Inhalte aktiv reagieren kann.