MEiFA – Medienwelten in der Familie

Medien durchdringen alle Lebensbereiche – von der Arbeitswelt und der Schule über die Freizeit bis hin zu sozialen Beziehungen. Somit prägen sie auch das Familienleben maßgeblich. Damit sich Medienwelten positiv auf das Miteinander der Generationen auswirken können, bedarf es allerdings der Medienkompetenzförderung aller Familienmitglieder. Denn nur mit entsprechenden Kompetenzen aller können Medien konfliktfrei, bewusst und sinnvoll in den Familienalltag integriert werden – fernab eines exzessiven, unreflektierten und schädigenden Mediengebrauchs.

In diesem Sinne möchte das MEiFA-Projekt mit seinen thüringenweiten Angeboten

  • die ganze Familie fit machen für einen sicheren und bewussten Medienumgang
  • gemeinsame Medienerlebnisse schaffen
  • den Dialog über Medien zwischen Generationen anregen
  • helfen, Medien-Konflikte im Familienalltag zu verringern und
  • Erwachsenen einen Einblick geben in die Medienwelten der Kinder und Jugendlichen.