Lernstatt Demokratie

Das Programm
Auf dem Programm standen Workshops, Stadtspaziergänge durch Jena, die Präsentation der Projekte „Gesagt, getan 2014“, das Kabarett „STORNO – eine Sonderabrechnung“, sowie die Übergabe des Hildegard Hamm-Brüchner-Förderpreises für „Demokratie lernen und erfahren“. Insgesamt wurden zehn Workshops angeboten, einer davon auch vom Landesfilmdienst Thüringen e.V., Zentrum für Medienkompetenz und Service.

Filmworkshop
Im Workshop „Filme und ihre Wirkung“ erhielten die 13 Teilnehmenden durch Projektleiter Marc Hupfeld Einblicke in die Welt des Film und Fernsehens. Sie lernten Gestaltungsmittel kennen und erfuhren Wissenswertes über die Abläufe einer Kurzfilmproduktion, von der Konzeptentwicklung über das Drehbuch, bis hin zum Dreh und zum Schnitt. All das fand dann Anwendung in einem eigenen Kurzfilm, welcher zudem am Freitag dem 19. Juni vor den Teilnehmenden der anderen Workshops präsentiert wurde.

Resonanz
Alle Teilnehmenden zeigten großes Interesse, gingen auf die gesehenen Filmausschnitte und  die dazu gestellten Fragen ein und arbeiteten aktiv mit kreativen Ideen, Wünschen, und Eindrücken aus den vorherigen Tagen an der Konzeptentwicklung, sowie dem Drehbuch des Films mit.