Kinder- und Jugend (Medien-)Schutz

Welche Wirkungen haben bestimmte Medieninhalte auf bestimmte Kinder und Jugendliche? Darüber gibt es keine schlüssige Beweisführung. Deshalb ist der Kinder- und Jugendmedienschutz, neben pädagogischen Maßnahmen zur Entwicklung von Medienkompetenz, unerlässlich. In diesem Themenfeld erfahren Multiplikatoren, wie der Kinder- und Jugendmedienschutz in Deutschland organisiert ist.

Ansprechpartner: Frank Roehrer

Tel.: 0361 - 22 18 118
E-Mail: roehrer(at)landesfilmdienst-thueringen.de